Fraktionierte Laserverjüngung

Fraktionierte Photothermolyse und Fraxel: Anwendungsgebiet.

vor und nach fraktionierter Verjüngung

Die fraktionierte Laserverjüngung wird verwendet, um viele kosmetische Probleme zu lösen:

  • Entfernung von Falten, einschließlich tiefer Falten;
  • Korrektur von geheiltem Gewebe (einschließlich Dehnungsstreifen, Narben, Aknenarben);
  • Wiederherstellung der Hautpigmentierung, Verbesserung des Teints;
  • Verbesserung der Elastizität und Spannkraft der Haut (Turgor), Korrektur des verschwommenen Gesichtsovals.

Der unbestrittene Vorteil der fraktionierten Laserverjüngung ist die Möglichkeit, am oberen und unteren Augenlid zu arbeiten, wodurch Sie die Haut straffen, ihre Elastizität, Festigkeit und ein frisches Aussehen wiederherstellen können.

Beide Verfahren haben ähnliche Anwendungsgebiete, so dass die endgültige Entscheidung für die Photothermolyse oder DOT-Verjüngung nach Voruntersuchung und Beratung durch einen Arzt getroffen werden sollte.

Merkmale von Photothermolyseverfahren

Verfahren zur fraktionierten Hautverjüngung

Fraktionierte Photothermolyse-Verfahren erfordern keine Vollnarkose. Die Haut an der Expositionsstelle wird mit einer Anästhesiecreme behandelt, die die Beschwerden reduziert.

Der Hauptunterschied zwischen dem DOT-Verfahren und der Fraxel-Technik liegt in der Art des verwendeten Lasers. Im ersten Fall wird Kohlendioxid verwendet, im zweiten - Erbium. Sie unterscheiden sich hinsichtlich Eindringtiefe, Wellenlänge und Absorptionsgrad der Lichtstrahlung durch Gewebe:

  • Bei der Verwendung von Fraxel dringt der Strahl bis zu einer Tiefe von ca. 1, 5 mm ein, ohne das tiefer liegende Gewebe zu beeinträchtigen. Die Laserverjüngung auf dem SmartXide-Gerät funktioniert auch mit Oberflächenschichten;
  • die spezielle Technik des Fraxel-Geräts ermöglicht eine gleichmäßige Bestrahlung aller behandelten Bereiche, wodurch die Möglichkeit einer übermäßigen oder umgekehrten unzureichenden Arbeit in bestimmten Bereichen vollständig ausgeschlossen wird.
  • Jede Mikrozone der thermischen Wirkung während der Fraxel- oder DOT-Verjüngung hat einen dünneren Durchmesser als ein menschliches Haar, und nicht mehr als 20 % des Gewebes in jedem spezifischen Bereich werden geschädigt. Die flexible Einstellung des SmartXide-Lasers ermöglicht es Ihnen, ein Netz von Mikroschäden in Schichten mit einer bestimmten Größe von Intervallen oder einem kontinuierlichen Lichtfleck aufzubringen.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Ergebnis des Verfahrens nicht nur von der Art des Lasers abhängt. Bei der fraktionierten Photothermolyse im Foto vorher und nachher zeigt sich, dass die Qualifikation des Arztes eine ebenso wichtige Rolle spielt: Moderne Technik in den Händen einer ungeschulten Kosmetikerin kann zu ernsthaften Schäden führen.

Was ist teurer: Fraxel- oder DOT-Verjüngung?

fraktionierte Laserverjüngung

Das Ergebnis nach Anwendung der Fraxel-Technik und der fraktionierten Laserverjüngung (DOT) ist ab der ersten Sitzung sichtbar. Für die beste Wirkung werden jedoch mehrere Behandlungen empfohlen. Die Wirksamkeit des ersten DOT-Verfahrens ist optisch ausgeprägter, da der SmartXide-Laser im Gegensatz zu Fraxel auf die Oberflächenschicht der Haut einwirkt und deren aktive Erneuerung stimuliert.

Nach Fraxel nehmen die Ergebnisse allmählich zu und erreichen ihr Maximum in 2-3 Monaten, wonach sie bis zu 5 Jahre anhalten. Bei der DOT-Technologie ist die Wirkung sofort ausgeprägt, jedoch kann nach 12-18 Monaten ein zweiter Eingriff erforderlich sein.

Die Kosten für eine Sitzung der fraktionierten Photothermolyse sind niedriger als die von Fraxel, jedoch können die Endpreise je nach Größe der behandelten Fläche und den individuellen Eigenschaften der Haut des Patienten stark variieren.

Beide Technologien haben sich als zuverlässiges Mittel zur Heilung und Verjüngung der Haut sowie zur Beseitigung kosmetischer Mängel etabliert. Der Preis der Photothermolyse gewinnt vor dem Hintergrund anderer Verfahren, mit denen Sie die gleichen Nachteile effektiv und sicher beheben können (insbesondere im Vergleich zu den Preisen für Schönheitsoperationen).